Parabolantennen Degernpoint
UMB initiiert Allianz gegen 29 Parabolantennen
UMB, SPD, Grüne, ÖDP und Piraten gemeinsam gegen Satellitenanlagen in Degernpoint
28.08.2014 (mh) Hatten die Stadträte der UMB und anderer Fraktionen bei der ersten Ablehnung des Antrags der Horizon Teleports GmbH auf Errichtung von 29 weiteren Parabolantennen in Degernpoint hauptsächlich moralische Bedenken bezüglich eines möglichen militärischen Einsatzes angeführt, wurden jetzt zusammen mit Vertretern von SPD, Grünen, ÖDP und Piraten konkrete Bedenken formuliert.
... zurück
Außer baurechtlichen Aspekten, die gegen die Genehmigungsfähigkeit des Antrags sprechen, hat die Allianz gesundheitliche Bedenken, sieht einen Imageverlust für Moosburg, Vermarktungsschwierigkeiten für die Gewerbeflächen in Degernpoint und Einschränkungen für den Moosburger Fliegerclub.

Baurechtliche Einwendungen

Vermarktungseinschränkungen und Außenwirkungen
Unabhängig von der Frage, ob von der Anlage eine tatsächliche Gesundheitsgefährdung ausgeht, hat schon die Angst vor einer Strahlenbelastung Auswirkungen auf die Vermarktbarkeit der benachbarten Grundstücke. Investoren oder Gewerbebetreibende möchten ihre Betriebe, Mitarbeiter und Kunden der Nähe einer solchen Anlage aussetzen.
Von einigen Mitarbeitern benachbarter Unternehmen ist schon die Absicht bekannt, sich einen anderen Arbeitsplatz zu suchen.

Gesundheitliches Gefährdungspotenzial
Im Gegensatz zu dem von der Stadt beauftragten Gutachter hat Prof. Dr. med. Karl Hecht in einem Vortrag vor dem Bayrischen Landtag ausdrücklich auf die Gefahren hingewiesen. Er sieht erhebliche Risiken bei Elektromagnetischen Feldern und hochfrequenter Strahlung.
Wie stellt die genehmigende Behörde, das Landratsamt Freising, sicher, dass die notwendigen Sicherheitsabstände im Normalbetrieb und im Falle eines technischen Defekts eingehalten werden?
Um diesen Risiken entgegen zu wirken, sind alle uns bekannten vergleichbaren Anlagen bewusst weit ab von jeder Bebauung errichtet worden.

Sicherheit des Luftverkehrs
Auf Nachfrage haben die für die Sicherheit des Luftverkehrs zuständigen Behörden mitgeteilt, dass sie über die Anlage in Moosburg nicht informiert sind. Das Landratsamt Freising sollte eine Unbedenklichkeitsprüfung durchführen lassen. Es muss sicher gestellt werden, dass die notwendigen Sicherheitsabstände (bei einer Anlage 1,6 Kilometer) auch im Luftraum eingehalten werden. Auch dem Fliegerclub Moosburg e.V. ist nicht bekannt, ob Luftraumsperrungen bestehen müssten und deshalb der Verlauf der Platzrunde angepasst werden muss.

Die Stadträte der UMB, Evelin Altenbeck (Grüne), Franz Josef Bachhuber (Piraten), Gerhard Beubl (SPD) und Jörg Kästl (ÖDP) werden bei einer so genannten Ersatzvornahme durch das Landratsamt Freising, also einer Genehmigung gegen den Willen des Moosburger Stadtrats darüber beraten, ob eine Klage eingereicht würde. Franz Josef Bachhuber hat bereits die Gründung einer Bürgerinitiative angekündigt.

Abwasserbescheid 2016
Widerspruchsformular

UMB - Informationen
Downloads ...
Links ...
Archiv ...
UMB - Interaktiv
Mitglied werden ...
Kontakt-Formular ...
Moosburg-Blog ...
Der Kommentar

Servus Tscharli
Nach nur knapp vier Jahren guter und intensiver Zusammenarbeit trennen sich die Wege von Tscharli Wagner und UMB. Dabei hatte es erfolgreich angefangen. Wagner hatte auf Anhieb als Bürgermeisterkandidat ohne Stadtratsvergangenheit beachtliche 17% erreicht und damit mit Sicherheit von der breiten UMB-Wählerschaft profitiert. Mit Wagner hatte die UMB einen Mitstreiter gewonnen, der viel Kompetenz in Sachen Haushalt und Leidenschaft beim Thema Stadtentwicklung mit gebracht hat. Gemeinsam konnte man mit drei Stimmen im Stadtrat UMB-Politik Gewicht verschaffen. Die Trennung tut beiden weh, wer sie besser verkraftet, wird die Zukunft zeigen.
Aber eins steht fest, die UMB werden auch weiterhin unerschütterlich und mit langem Atem für das Gemeinwohl und ein lebenswertes Moosburg im Einsatz sein.

Ihr Mike Hilberg

UMB
sachlich
zuverlässig
überparteilich
Unabhängige Moosburger Bürger  e.V.
Impressum
Disclaimer
Aktuelles
Leitlinien
StR-Sitzungen
Erfolge
Termine
Kontakt